Dieter Rams | So wenig Design wie möglich

 

79,95 EUR

ISBN: 9783841901903  

incl. 7% USt. zzgl. Versand

 
 
Anzahl:   St



Beschreibung

Sophie Lovell
Dieter Rams
So wenig Design wie möglich

Dieter Rams gehört zu den einflussreichsten Designern des 20. Jahrhunderts. Auch wer seinen Namen nicht kennt, hat mit Sicherheit schon eines der vielen Hundert Produkte – unter anderem Radios, Uhren, Feuerzeuge, Entsafter oder Regale – benutzt, die Rams gestaltete. Er ist nicht nur für diese große Anzahl formschöner Objekte bekannt, sondern auch für seine zukunftsweisenden Gedanken über die richtige Funktion von Design in der mitunter chaotischen, unkontrollierbaren Welt, in der wir heute leben. Seine Gedanken dazu hat er in zehn Thesen zum Design zusammengefasst, deren letzte lautet: Gutes Design ist so wenig Design wie möglich.

Diese umfassende Monografie bringt Rams' Leben und Werk mit eben diesen Gedanken über gutes Design zusammen, die bis heute Designer weltweit inspirieren. Das Vorwort von Jonathan Ive beschwört den Einfluss von Dieter Rams auf seine eigene Arbeit und somit auf eine Produktlinie, die so viele von uns in ihrem Alltag begleitet.

Alle Aspekte von Rams' Leben und Arbeit werden beleuchtet: die 40 Jahre bei Braun (davon über 30 als Chefdesigner), seine langlebige Produktlinie für den Möbelhersteller Vitsœ, sein bemerkenswertes, eigenes Haus – übrigens sein einziges je fertig gestelltes Architekturprojekt – und sein entscheidender Einfluss auf die wichtigsten Designer von heute. Jedes Kapitel enthält Skizzen, Prototypen, das fertige Produkt und sein Marketingmaterial, sodass ein vollständiges Bild von Rams' Arbeit und ihrem Kontext entsteht.

Darüber hinaus zeigt dieses formvollendet gestaltete Buch exklusive Fotografien von Dieter Rams' Haus und aus den Archiven von Braun – und bietet damit einen Einblick in die bisher verschlossene, umfassendste Sammlung von Dieter Rams' Design.

 

Lieferzeit: Standard max. 21 Tage, Schnellversand 2 Tage*

Inhaltsverzeichnis

Inhalt Seite
Einleitung 7
Vorwort
Jonathan Ive
11
Wer ist Dieter Rams? 16
Braun 21
Das Haus in Kronberg 137
Vitsœ 185
Design im Detail 231
Weniger, aber besser 337
Dieter Rams' Erbe 357
Dieter Rams im Kontext
Klaus Klemp
375
Register 386
Chronik 392

Über Sophie Lovell

Sophie Lovell wurde in London geboren. Nach ihrem Abschluss an der Universität von Sussex und dem Chelsea College für Kunst und Design zog sie im Jahre 1994 nach Berlin. Sie ist Autorin, Kuratorin und kreative Beraterin sowie langfristig mitwirkende Journalistin und gegenwärtig die Herausgeberin des internationalen Lifestyle-Magazins Wallpaper. Sie hat einige Bücher über Design und Architektur herausgegeben, darunter auch: Limited Edition: Prototypes, One-Offs und Design Art Furniture and Furnish – Furniture and Interior Design for the 21st Century.

Sophie Lovell
was born in London. After graduating from the University of Sussex and Chelsea College of Art & Design, she moved to Berlin in 1994. She is a writer, curator and creative consultant as well as a long-term contributing editor and currently the Germany editor of the international lifestyle magazine Wallpaper*. She has written and edited several books on design and architecture including Limited Edition: Prototypes, One-Offs and Design Art Furniture and Furnish – Furniture and Interior Design for the 21st Century.

Details

Autorin: Sophie Lovell
Verlag: Phaidon by Edel, Hamburg
Erscheinungsdatum: 04/2013
Auflage: Erstauflage
Jahr: 2013
Seitenanzahl: ca. 400 Seiten
Abbildungen: ca. 300 Farbabbildungen
Buchart: Gebunden
Sprache: Deutsch
ISBN 10: 3-8419-0190-5
ISBN 13: 978-3-8419-0190-3
Größe: ca. 277 x 213 x 46 mm
Gewicht: ca. 2.250 Gramm
Zustand: neu, ungelesen