175 Jahre Eisenbahn in Deutschland | Luxus-Edition

Lieferstatus

Derzeit ist dieses Buch nicht am Lager und auch ab Verlag nicht lieferbar.

Bitte
bestellen Sie einfach vor und wir bemühen uns, es schnellstmöglich für Sie zu besorgen.

Bei Amazon erhalten Sie das Buch hier: 175 Jahre Eisenbahn in Deutschland | Luxus-Edition | Die illustrierte Chronik

Beschreibung

Andreas Knipping
175 Jahre Eisenbahn in Deutschland – Luxus-Edition
Die illustrierte Chronik

Zum Eisenbahn-Jubiläum nur das Beste!

Für Sammler und Eisenbahnfans erscheint Andreas Knippings üppig illustriertes Werk jetzt als hochwertige Luxus-Ausgabe mit erweitertem Umfang und noch mehr Fotos. Fesselnd beschreibt der Eisenbahn-Historiker die Entwicklung der Bahn vom technischen Wunderwerk über ihre Funktion als wirtschaftliche und militärische Kraft bis zum heutigen Spezialanbieter für den Fernverkehr. Spannend, kritisch, hochinformativ!

 

Inhaltsverzeichnis

Inhalt Seite
Vorwort 6
Dampf, Kohle, Stahl und Geld 8
Aktionäre und Arbeiter
Eisenbahnbau als Geschäftsidee, technische Herausforderung und soziales Problem
28
Die Länderbahnzeit
Private Investitionen und staatliche Verwaltung
46
Schwert und Schiene
1866-1918: Moltkes schärfste Waffe zwischen Königgrätz und Compiègne
76
Höhen und Abgründe 88
Die Reichsbahnzeit 1920-1945
Die Ära der Einheitslokomotiven
96
Elektrische Klassiker der Reichsbahnzeit 108
Mit der Reichsbahn in die Gaskammer 116
Universum Eisenbahn im 20. Jahrhundert 122
Deutschlands Eisenbahnen in zwei Staaten 134
Reichsbahn und Bundesbahn 1949-1989
Die Ära Defizit
152
Vom Defizit zur Bahnreform
Umstrittene Verkehrspolitik im vereinten Deutschland
166
Neubaustrecken und ICE 172
Im 175. Jahr 182

Rezensionen

»Andreas Knippings hochwertig illustrierter Band ergänzt unseren nostalgischen Blick. Fesselnd beschreibt er die Entwicklung der Bahn vom technischen Wunderwerk über die Funktion als wirtschaftliche und militärische Kraft bis zum heutigen Spezialanbieter für den Fernverkehr. Spannend, kritisch, hochinformativ!«
[GDL Magazin]

»Der üppig illustrierte Band ›175 Jahre Eisenbahn in Deutschland‹ ist gleichermaßen geeignet zum Schmökern - oder auch, um ihn in einem Zug zu lesen, denn er enthält spannende Kapitel. [...] Durchgängig ist das gesellschaftspolitische Engagement und die umfassende Sachkenntnis des Sozialrichters Knipping zu spüren.«
[Süddeutsche Zeitung]

Über Andreas Knipping

Andreas Knipping ist 1952 in München geboren und lebt mit seiner Familie in Eichenau bei München. Er arbeitet als Richter am Sozialgericht München und lehrt nebenberuflich Rentenrecht. Seit den 60er-Jahren fotografiert er Eisenbahnen, sammelt historische Eisenbahnfotos und schreibt Bücher über Eisenbahngeschichte.

Details

Autor: Andreas Knipping
Verlag: GeraMond, München
Erscheinungsdatum: 09/2010
Auflage: Erstauflage
Jahr: 2010
Seitenanzahl: 192 Seiten
Abbildungen: ca. 350 Abbildungen
Buchart: Hardcover mit Schutzumschlag
Sprache: Deutsch
ISBN 10: 3-86245-107-0
ISBN 13: 978-3-86245-107-4
Größe: ca. 306 x 232 x 24 mm
Gewicht: ca. 1.600 Gramm
Zustand: neu, ungelesen