Modellbahn Lokomotiven - Pflegen, warten, erhalten

 

39,90 EUR

ISBN: 9783613714205  

incl. 7% USt. zzgl. Versand

 
 
Anzahl:   St



Beschreibung

Ulrich Lieb
Modellbahn Lokomotiven
Pflegen, warten und erhalten

Auch Modellbahn-Lokomotiven müssen gepflegt und gewartet werden, denn manchmal bleiben auch sie mit einer Panne liegen. In diesem Fall hilft die Gebrauchsanweisung des Herstellers häufig nicht weiter, denn sie verweist in vielen Fällen einfach an den Fachhändler und dessen kostenpflichtigen Service. Abhilfe schafft dieser Band der Reihe »Jetzt helfe ich mir selbst«, in dem der Modellbahner alles Wichtige rund um Wartung, Pflege und Reparatur der kleinen Elektrofahrzeuge erfährt.

 

Lieferzeit: Standard max. 21 Tage, Schnellversand 2 Tage*

Inhaltsverzeichnis

Inhalt   Seite
  Vorwort 9
1. Einleitung 11
1.1. Ein kleiner Test 12
1.2. Wir reparieren 13
1.3. Das unbekannte Ding-mein Triebfahrzeug 14
1.3.1. Modelltriebfahrzeuge und ihre Materialien 15
1.3.2. Triebfahrzeugaufbau 15
1.3.3. Antriebs-Bauformen 18
1.4. Betriebsanleitungen 20
1.5. Der Modellbahn-Mechaniker 20
1.5.1. Gutes Werkzeug 21
1.5.2. Gehäusebefestigungen 22
2. Die Wartung beginnt 26
2.1. Laufende Wartung 26
2.1.1. Eine Liege für die Loks 26
2.1.2. Zeitlicher Rahmen 27
2.1.3. Wartung Schritt für Schritt 28
2.2. Checkliste nach langer Betriebspause 29
2.3. Inspektion 30
  Wissenswertes: Ein wichtiger Helfer 31
2.3.1. Äußere Reinigung 32
2.3.2. Die Feinreinigung 32
2.3.2.1. Reinigung des Ankers 32
2.3.2.2. Reinigen des mechanischen Umschalters (Wechselstromloks) 33
2.3.3. Der abschließende Zusammenbau 33
  Wissenswertes: Ältere Loks 33
3. Dauerhafte Betriebssicherheit 34
3.1. Spaßbremse Schmutz 35
3.1.1. Ursachen der Verschmutzung 36
3.1.2. Reinigung 37
3.1.2.1. Reinigung der Lokräder 37
3.1.2.2. Komfortable Waggonradreinigung 38
3.1.2.3. Entfernung der »Schwärzung« 38
3.1.2.4. Reinigung der Radschleifer 39
3.1.2.5. Kontrolle der Radschleifer 40
3.1.2.6. Radpflege 41
  Wissenswertes: Ultraschallreiniger 41
3.1.3. Gleisreinigung 41
3.1.3.1. Am Anfang steht die Gleisreinigung 41
3.1.3.2. Putzhilfen 45
  Wissenswertes: Putzgefährte und -Utensilien 45
3.1.4. Gute Stromabnahme 46
3.1.4.1. Verbesserte Stromabnahme 46
3.1.4.2. Schienenschleifer 47
  Wissenswertes: Sekundenkleber 49
3.1.4.3. Selbstgebogene Schleifer 50
3.1.4.4. Weitere Verbesserung der Stromabnahme 50
3.1.4.5. Mögliche Probleme 51
3.2. Ölen und schmieren 52
3.2.1. Ziel der Schmierung 53
3.2.2. Richtige Mengen 53
3.2.3. Sinterlager 54
3.2.4. Gestängeölen 55
3.3. Zusatzarbeiten 55
3.3.1. Rostspuren 55
3.3.2. Verharzen 56
3.3.2.1. Fingertest 57
3.3.2.2. Verharzte Achsen 57
3.4. Reparaturen mit Klebstoffen 58
3.4.1. Kunststoffe im Modellbahnbereich 58
3.4.1.1. Kleber und ihre Verarbeitung 59
  Wissenswerter Tipp: Verunreinigungen durch Klebstoffe 62
4. Motoren 63
4.1. Bauarten 64
4.1.1. Funktionsweise 64
4.2. Arbeiten am Motor 66
4.2.1. Zerlegen des Wechselstrommotors 66
4.2.1.1. Zusammenbau 68
4.2.2. Zerlegen eines Gleichstrommotors 68
4.3. Tipps zur Anker-Reinigung 69
4.4. Defekte am Motor - Diagnosen 70
  Wissenswertes: Testen der Leichtläufigkeit 74
5. Getriebe - die Sehnen und Bänder der Lok 75
5.1. Bauarten 76
5.2. Mögliche Reparaturen 77
5.3. Verbesserung der Fahreigenschaften 78
5.3.1. Schneckeneinbau 78
5.3.1.1. Umbaubeschreibung: Verbesserung der Übersetzung 78
  Wissenswertes: Reinigen von Zahnrädern 78
5.3.1.2. Fazit 80
5.4. Defekte am Getriebe - Diagnosen 80
5.5. Weitere Getriebeprobleme 82
5.5.1. Einfache Abhilfe 82
5.5.2. Kardanwellenprobleme 83
6. Fahrwerk 84
6.1. Mögliche Defekte 85
6.2. Radlager 86
6.3. Radsatzausbau 86
6.4. Gestängeprobleme 88
6.4.1. Verbogene Treibstangen 90
6.5. Flüsterschleifer 91
6.6 Spezielle Tipps 91
7. Kupplungen 93
7.1. Kupplungsvielfalt 94
7.2. Standard und seine Justierung 94
7.3. Nachträglicher Einbau einer Kurzkupplungskinematik 95
7.4. Welche Defekte/Störungen können auftreten? 95
8. Elektrik und Elektronik 97
8.1. Fehlersuche 98
8.2. Mögliche Defekte - Diagnosen 101
  Wissenswertes: Kurzschluss 102
  Wissenswertes: Ringleitung 102
  Wissenswertes: Booster 104
  Wissenswertes: Einfacher Masseanschluss 106
  Wissenswertes: Strom-Messung 107
  Wissenswertes: Prüfung des Kollektors 108
  Wissenswertes: Löten 110
9. Beleuchtungs- und Zusatzeinrichtungen 112
9.1. Zurüsten 113
9.1.1. Grundsätzliches 113
9.1.2. Schritt für Schritt 113
10. Aufbewahrung 115
10.1. Bewährte Aufbewahrungsmöglichkeiten 116
10.2. Verpackungen und ihre Mängel 117
10.2.1. Alterungsschäden und ihre Reparaturmöglichkeiten 118
10.2.2. Lagerungsschäden und ihre Reparaturmöglichkeiten 119
10.2.3. Optimale Räume 120
11. Lackierung 121
11.1. Farbentfernung 121
11.2. Passende RAL-Farbtafeln 122
11.3. Lackierung 126
12 Schlusswort 128
13 Anhang 129
13.1. Stichwortverzeichnis 129
13.2. Weiterführende Literatur 131
13.3. Adressverzeichnis 132
13.4. Zeitschriften 135
13.5. Modellbahnanlagen und -schauen 136

Über Ulrich Lieb

Ulrich Lieb war Redakteur der Zeitschrift »Modelleisenbahner «. Bei transpress erschienen von ihm zahlreiche Bücher, zuletzt: »Jetzt helfe ich mir selbst: Modellbahnanlagenbau – preiswert, rationell und schnell«.

Details

Autor: Ulrich Lieb
Verlag: Verlag transpress Imprint von Paul Pietsch Verlage, Stuttgart
Reihe: Jetzt helfe ich mir selbst
Erscheinungsdatum: 29.08.2011
Auflage: Erstauflage
Jahr: 2011
Seitenanzahl: 136 Seiten
Abbildungen: 130 Farbbilder
Buchart: Broschur
Sprache: Deutsch
ISBN 10: 3-613-71420-5
ISBN 13: 978-3-613-71420-5
Größe: ca. 240 x 170 x 8 mm
Gewicht: ca. 550 Gramm
Zustand: neu, ungelesen