Gläserne Pracht: Die Glassammlung Museum Schwerin

 

34,95 EUR

ISBN: 9783865686800  

incl. 7% USt. zzgl. Versand

 
 
Anzahl:   St



Beschreibung

Antje Marthe Fischer
Gläserne Pracht
Die Glassammlung des Staatlichen Museums Schwerin

Das Schweriner Museum besitzt eine umfangreiche und wertvolle Glassammlung, die nahezu eintausend Hohlgläser und Objekte von der Antike bis zum Ende des 20. Jahrhunderts umfasst. Angefangen von Gefäßen der römischen Kaiserzeit beinhaltet sie mittelalterliche Behältnisse für Reliquien, Email- und Schwarzlotgläser der Renaissance, barocke Prunkpokale und Goldrubingläser, Erzeugnisse des 19. Jahrhunderts in großer technischer Raffinesse, Jugendstilgläser namhafter Künstler und Glashütten, Glas der Moderne des 20. Jahrhunderts sowie Glasdesign und Studioglas der ehemaligen DDR.

Als Sammlung dieser Größenordnung und Qualität zählt sie zu den bedeutenden Glasbeständen Deutschlands, deren ursprünglich herzogliche Provenienz den Grundstock für ihre ausgewogene und hochkarätige Zusammenstellung bildet. Die kostbarsten Pokale, Humpen, Zier- und Gebrauchsgefäße aus vorwiegend europäischen Herstellungsgebieten sollen nun in einer Ausstellung gezeigt werden, die die gläsernen Kostbarkeiten ins Licht der Öffentlichkeit rückt und gleichzeitig die jahrelangen Forschungen zu diesem Sammlungsgebiet in einem Bestandskatalog zusammenfasst. In chronologischer Weise werden die wichtigsten Orte, Hütten und Künstler der Glasgeschichte vorgestellt und die künstlerischen Entwicklungslinien des Glases von der Antike bis zum Ende des 20. Jahrhunderts skizziert.

 

Lieferzeit: Standard max. 21 Tage, Schnellversand 2 Tage*

Inhaltsverzeichnis

Inhalt Seite
Vorwort 7
Zur Geschichte der Glassammlung 8
Die Grundstoffe des Glases 13
Methoden der Glasherstellung 14
Glasarten 15
Veredelungsmöglichkeiten 16
KATALOG 19
Antike 20
Mittelalter 24
Renaissance 29
Venedig und façon de Venise 38
Barock 42
Goldrubinglas des 17. Jahrhunderts 42
Deutschland 47
Böhmen und Schlesien 58
Böhmische Zwischengoldgläser 75
Potsdam 80
Lauenstein 90
Hessen, Thüringen, Franken 98
Sachsen 100
Übriges Europa: Niederlande, Skandinavien, England 110
Milchglas des 18. Jahrhunderts 112
Die erste Hälfte des 19. Jahrhunderts 116
Deutschland 119
Böhmen 146
Mohn und Kothgasser 160
Glaspasten 165
Historismus 171
Persien 184
Die russischen Gläser der Zarenyacht 190
Pressglas 196
Jugendstil 204
Deutschland 205
Frankreich 207
Böhmen 213
Glas der Moderne 223
Glaskunst in der DDR 238
ANHANG 350
Glossar 350
Literaturverzeichnis 353
Abkürzungen 357
Bildnachweis 357
Dank 358
Impressum 359

Zur Ausstellung

Gläserne Pracht.
Die Schweriner Glassammlung
Kunstsammlungen Schwerin
01.04. bis 26.06.2011

Das Schweriner Museum besitzt eine der bedeutenden Glassammlung Deutschlands, die heute mehr als 1000 Hohlgläser umfasst und im Ursprung herzoglicher Provenienz ist. Die kostbarsten Pokale, Humpen, Zier- und Gebrauchsgefäße aus vorwiegend europäischen Herstellungsgebieten werden in der Ausstellung gezeigt, die einen Überblick über die zweitausend-jährige Geschichte des Glases an herausragenden Beispielen gibt. Angefangen von antiken Gefäßen der römischen Kaiserzeit zeigt sie mittelalterliche Behältnisse für Reliquien, Email- und Schwarzlotgläser, barocke Prunkpokale und Goldrubingläser, Werke des 19. Jahrhunderts in großer technischer Raffinesse, Jugendstilgläser namhafter Künstler und Glashütten, Glas der Moderne des 20. Jahrhunderts sowie Glasdesign und Studioglas der ehemaligen DDR.

Details

Autorin: Antje Marthe Fischer
Herausgeber: Dirk Blübaum und Antje Marthe Fischer
Verlag: Michael Imhof Verlag, Petersberg
Auflage: Erstauflage 2011
Jahr: 2011
Seitenanzahl: 360 Seiten
Buchart: Hardcover
Abbildungen: 708 Farbabbildungen
Sprache: Deutsch
ISBN 10: 3-86568-680-X
ISBN 13: 978-3-86568-680-0
Größe: ca. 284 x 216 x 30 mm
Gewicht: ca. 1.950 Gramm
Zustand: neu, ungelesen