Glaskunst 1889-1939 Handbuch für Jugendstil Glas

Unser alter Preis 99,80 EUR, Sie sparen 30,00 EUR!  

69,80 EUR

ISBN: 9783941588035  

incl. 7% USt. zzgl. Versand

 
 
Anzahl:   St



Beschreibung

Margrit Bröhan und Dr. Claudia Kanowski (Hrsg.)
Glaskunst. 1889-1939
Bestandskatalog zur Glassammlung des Bröhan-Museums (Band VII)

Ein Markenzeichen des Bröhan-Museums ist die sorgfältige wissenschaftliche Bearbeitung seiner Sammlungen. Diese Tradition wird mit dem neu erschienenen Katalog des Glasbestands – Band VII innerhalb der Reihe der Bestandskataloge – fortgesetzt. Unter der Leitung von Dr. Claudia Kanowski, Kuratorin am Bröhan-Museum, hat ein Autorenteam die knapp 700 Objekte umfassende Sammlung wissenschaftlich bearbeitet. Sämtliche Gläser wurden von Martin Adam, Berlin, neu fotografiert und sind im Katalog farbig abgebildet.

Der Katalog gliedert sich nach Regionen. In einem ersten Teil werden die einzelnen Firmen ausführlich vorgestellt und eine Auswahl von Gläsern großformatig abgebildet. Im anschließenden Katalogteil folgen die detaillierten Objektangaben mit kleinformatigen Farbabbildungen sämtlicher Gläser.
Ebenfalls enthalten sind Markenabbildungen, Bibliographien, Biographien von ausgewählten Künstlern und Herstellern sowie ein Register.

Zu Standardwerken zählen heute die Publikationen des Bröhan Museum:

Porzellan - Kunst und Design 1889 bis 1939 (Teile I + II)
Metallkunst der Moderne

 

Lieferzeit: Standard max. 21 Tage, Schnellversand 2 Tage*

Inhaltsverzeichnis

Inhalt Seite
Geleitwort Dr. Margit Bröhan 6
Vorwort Dr. Ingeborg Becker 8
Dank 10
Redaktionelle Vorbemerkungen 11
FIRMENGESCHICHTEN (KATALOGTEIL)  
BELGIEN 12
Val Saint Lambert 14
BÖHMEN / ÖSTERREICH 22
Glasfachschulen und -raffinerien Haida-Steinschönau 24
Conrath & Liebsch 37
Hosch 40
Jílek / Jech 42
Kromer 44
Kulka 48
Löhnert 49
Lorenz 50
Massanetz 52
Meltzer & Co. 54
Oertel & Co. 56
Pietsch 74
Rasche 80
Schappel 82
Steinschönau (Glasfachschule) 86
Region Haida-Steinschönau  
Harrach´sche Glasfabrik, Neuwelt 90
Lobmeyr, Wien 96
Lötz Wwe., Klostermühle 110
Meyr's Neffe, Adolf, Winterberg 160
Moser & Söhne, Karlsbad 164
Pallme, König & Habel, Steinschönau/Kosten (Elisabethhütte) 190
Reich & Co., Wien, Krasna 206
Wiener Werkstätte 210
DEUTSCHLAND 220
Beck, München 222
von Eiff, Kunstgewerbeschule Stuttgart 228
Gral-Glas-Werkstätten, Göppingen 240
Jenaer Glaswerk(e) 246
Paulin, Augsburg 254
Peill & Sohn, Düren 260
Poschinger, Frauenau 264
Poschinger, Oberzwieselau 268
Rheinische Glashütten AG, Köln-Ehrenfeld 274
Spiegelau GmbH 280
Theresienthaler Krystallglasfabrik, Zwiesel 284
Vereinigte Lausitzer Glaswerke AG, Weisswasser 288
Walther & Söhne, Okrilla 308
Würtembergische Metallwarenfabrik, Geislingen/Steige 312
Zwiesel (Fachschule) / Weiderer, Zwiesel 320
FRANKREICH 338
Colotte, Nancy 340
Daum Frères & Cie., Nancy 346
Gallé, Nancy 364
Jeannin, Boulogne-Billancourt/Paris 384
Marinot 388
Navarte 396
Rousseau 402
Schneider, Epinay-sur-Seine 406
Thuret 410
NIEDERLANDE 416
Leerdam 418
SCHLESIEN 438
Heckert, Petersdorf 440
Josephinenhütte, Schreiberhau 446
Süssmuth, Penzig/Immenhausen 462
SCHWEDEN 476
Boda AB 478
Kosta, Ekeberga / Kosta 482
Orrefors AB 488
USA 508
Tiffany, New York 510
Unsichere Zuschreibungen  
   
Biographien von Künstlern und Herstellern 682
Wiederholt zitierte Literatur (Kurztitel) 698
Register 702
Impressum 712

Über Dr. Claudia Kanowski

Dr. Claudia Kanowski, geb. 1968 in Berlin, studierte Kunstgeschichte, Klassische Archäologie und Geschichte in Berlin, Bonn und Köln. Mit der vorliegenden Untersuchung wurde sie 1997 an der Freien Universität Berlin promoviert. 1997?99 wissenschaftliche Volontärin am Badischen Landesmuseum in Karlsruhe. 2001?04 Kuratorin für Kunsthandwerk an der Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf, Schleswig. Seit 2004 Kuratorin und Stv. Direktorin am Bröhan-Museum, Landesmuseum für Jugendstil, Art Deco und Funktionalismus, Berlin.

Details

Autoren: Claudia Kanowski, Dedo von Kerssenbrock-Krosigk, Sandra König, Sigrid Melchior und Xenia Riemann
Herausgeber und Verlag: Bröhan Museum, Berlin
Auflage: Erstauflage 2010
Jahr: 07.05.2010
Seitenanzahl: 712 Seiten
Buchart: Gebunden
Abbildungen: ca. 700 farbige Abbildungen
Sprache: Deutsch
ISBN 10: 3-941588-03-6
ISBN 13: 978-3-941588-03-5
Größe: ca. 230 x 280 x 50 mm
Gewicht: ca. 3.500 Gramm
Zustand: neu, ungelesen