Lobmeyr 1823 Helles Glas und klares Licht aus Wien

 

69,40 EUR

ISBN: 9783205988120  

incl. 7% USt. zzgl. Versand

 
 
Anzahl:   St



Beschreibung

Peter Rath
Lobmeyr 1823
Helles Glas und klares Licht

Der traditionsreiche k.k.-Hoflieferant Lobmeyr wurde im 19. Jahrhundert zum Reformator der österreichisch-böhmischen Glasindustrie und prägte in den Jahren nach 1910 die von Josef Hoffmann initiierte Bewegung der Wiener Werkstätten mit. In diesem reich illustrierten Band wird die Geschichte und Erzeugung kostbaren Glases, vor allem Werden und Bedeutung des österreichischen Kristallusters, nachgezeichnet.

Ein Blick ins Buch gibt es bei Google.

 

Lieferzeit: Standard max. 21 Tage, Schnellversand 2 Tage*

Inhaltsverzeichnis

  Inhalt Seite
  Vorwort
S. D. Fürst Karl von und zu Schwarzenberg
9
  Geleitbrief
Prof. Dr. Franz Eckert
11
  Einleitung 13
Die Firmengeschichte Josef Lobmeyr sen. (1823-1855) 21
  Josef & Ludwig Lobmeyr (1855-1917) 36
  Stefan Rath sen. (1902-1960) 61
  Hans Harald Rath (1938-1968) 92
  Harald, Peter und Stefan Rath (seit 1968) 122
  Jos. Zahn & Co. (Übernahme ab 1972) 174
Helles Glas Die Geschichte des Glases 187
  Das Werden eines Lobmeyr-Glases 237
Klares Licht Der Luster 255
  Ein Überblick zur historischen Entwicklung des Lusters 256
  Die fachmännische Herstellung 276
  Zum Abschluß 311
Anhang Die Archive der Firma Lobmeyr - Überblick 317
  Verzeichnis der wichtigsten Lobmeyr-Tafelservice 318
  Kurzer Auszug aus Lobmeyrs Referenzen für Hohlglas 321
  Auszug aus der Kunden- und Projektliste Lobmeyr-Luster 322
  Hütten, die Lobmeyr beschäftigte 325
  Mitarbeiter 326
  Ausstellungen moderner Glaskünstler bei Lobmeyr - seit 1969 328
  Karten 330
  Literaturauswahl 332
  Register 335
  Abbildungsnachweis 347
  Stammbaum 348
  Zeittafel 350

Details

Herausgeber: Peter Rath
Verlag: Böhlau-Verlag, Wien - Köln - Weimar
Auflage: Erstauflage
Jahr: 1998
Seitenanzahl: 352 Seiten
Buchart: Hardcover
Abbildungen: 26 farbige und 40 S/W Abbildungen
Sprache: Deutsch
ISBN 10: 3-205-98812-4
ISBN 13: 978-3-205-98812-0
Größe: ca. 246 x 176 x 32 mm
Gewicht: ca. 1.300 Gramm
Zustand: neu, ungelesen

Weitere interessante Literatur zu J. & L. Lobmeyr:

J. & L. Lobmeyr. Zwischen Tradition und Innovation, 19. Jahrhundert / Between Tradition and Innovation, 19th century

J. & L. Lobmeyr. Zwischen Vision und Realität / Between Vision and Reality - Gläser aus der MAK-Sammlung 20./21. Jahrhundert

Orientalisierende Gläser J. & L. Lobmeyr Wien