Jugendstil von Prof. Dr. Norbert Wolf (2015)

Unser alter Preis 59,00 EUR, Sie sparen 29,05 EUR!  

29,95 EUR

ISBN: 9783791381565  

incl. 7% USt. zzgl. Versand

 
 
Anzahl:   St



Beschreibung

Prof. Dr. Norbert Wolf
Jugendstil
Prachtvolle Überblicksdarstellung

Stilvoller Aufbruch in ein neues Jahrhundert

Wie ein frischer Wind wehte im ausgehenden 19. Jahrhundert eine neue Kunst- und Architekturströmung durch die europäischen Städte und noch weit darüber hinaus. Der Jugendstil kam schwungvoll und elegant daher und war eine willkommene Abwechslung zum bis dahin tonangebenden Historismus. Die neue Strömung traf den Nerv der Zeit und erfasste in kurzer Zeit sämtliche Kunst- und Lebensbereiche. Mehr noch: Der Jugendstil prägte ein völlig neues Lebensgefühl.

Dieser mit Goldfolienprägung prachtvoll ausgestattete Band stellt die wichtigsten Zentren, Künstler und Werke länderübergreifend und in ihren Wechselwirkungen vor und geht der Begeisterung nach, von der die Menschen damals erfasst wurden. Großformatige Abbildungen und eindrucksvolle Werkbeispiele veranschaulichen den Einfluss des Jugendstils auf Architektur, Malerei, Plakatkunst, Design und Mode. Vorgestellt werden auch bisher weniger beachtete Bereiche wie der Jugendstil-Ausdruckstanz oder die neuartige Lichtästhetik. Hochwertig ausgestattet und aufwendig gestaltet, ist dieses Buch eine einzigartige Fundgrube und ein ideales Standardwerk für alle, die mehr über diesen großartigen Kunststil erfahren möchten.

 

Lieferzeit: Standard max. 21 Tage, Schnellversand 2 Tage*

Inhaltsverzeichnis

Inhalt Seite
EINLEITUNG 12
I DER NEUE STIL- EINE ANNÄHERUNG 14
KUNSTLUXUS - LUXUSKUNST 18
IN SACHEN WERBUNG 20
EINE NEUE LICHTÄSTHETIK 23
LUXUSMODE UND REFORMKLEIDER 25
„MOBILISIERUNG DER INNERLICHKEIT" ODER BRUCH MIT DEM STATUS QUO 30
EIGENREKLAME: DIE KUNSTZEITSCHRIFTEN 32
II STILFRAGEN 36
EINHEITSVISIONEN UND SPIRITUALISIERUNGEN 40
JUGEND-AUFBRUCH 41
„HEILIGER FRÜHLING" 46
GESAMTKUNSTWERKE 59
STILBEWUSSTSEIN 62
RINASCI 64
III DIE PHYSIOGNOMIE DES STILS 68
DER KULT DER SCHÖNHEIT 70
FRAUENSCHÖNHEIT 71
DIE MAGIE DES SCHMUCKS 78
SYNÄSTHESIE 84
GEBAUTE SYMPHONIEN 85
GEMALTE MUSIK UND GETANZTE ARABESKEN 87
ORNAMENTE UND LINIEN 98
POLARISIERUNGEN 99
JAPONISMUS 106
IV PRÄLUDIEN 110
DER ENGLISCHE WEG 114
VON BLAKE ZU BEARDSLEY 115
VON RUSKIN ZUM „AESTHETIC MOVEMENT" 120
WILLIAM MORRIS, DIE PRÄRAFFAELITEN UND „THE ARTS AND CRAFTS MOVEMENT" 121
DIE FRANZÖSISCHEN PROPHETEN 126
TOULOUSE-LAUTREC 127
GAUGUIN UND DIENABIS 128
IM BANNE DES SYMBOLISMUS 132
V AUFBRUCH ALLERORTEN 136
GROSSBRITANNIEN 140
GLASGOW UND MACKINTOSH 141
FRANKREICH 148
PARIS 149
La Maison Bing 149
Guimard 150
Mucha 153
GALLÈ UND DIE ÉCOLE DE NANCY 154
BELGIEN 160
HENRY VAN DE VELDE: DAS HAUS IN UCCLE 161
VICTOR HORTA 162
DIE NIEDERLANDE 166
SPANIEN 168
ANTONI GAUDÌ 169
DEUTSCHLAND 172
BERLIN UND WORPSWEDE 173
MÜNCHEN 177
DIE KÜNSTLER DER DARMSTÄDTER MATHILDENHÖHE 179
Joseph Maria Olbrich 180
Peter Behrens 182
HAGEN, WEIMAR UND VAN DE VELDE 183
ÖSTERREICH 188
DIE WIENER WERKSTÄTTE 189
Josef Hoffmann und Koloman Moser 190
DIE VEREINIGTEN STAATEN 194
NEW YORK UND TIFFANY 195
CHICAGO UND SULLIVAN 197
VI BILD-SYSTEME 200
FRANZ VON STUCK 204
GUSTAV KLIMT 214
FERDINAND HODLER 224
EDVARD MUNCH 232
VII JUGENDSTIL UND AVANTGARDE 238
DAS PARADIGMA ARCHITEKTUR 240
WIEN: ZWISCHEN RINGSTRASSE UND „WEISSER STADT" 241
Otto Wagner 241
Adolf Loos 246
DIE AUSTREIBUNG DES ORNAMENTS 252
DAS PARADIGMA MALEREI 256
František Kupka 257
Kandinsky und der Blaue Reiter 257
Piet Mondrian und De Stijl 262
VIII RESÜMEE UND AUSBLICK 266
ZWISCHEN REALITÄT UND UTOPIE 268
DIE SEMANTIK DES DESIGNS 272
DAS REVIVAL DES JUGENDSTILS 276
ANHANG 282

Über Prof. Dr. Norbert Wolf

Prof. Dr. Norbert Wolf, geboren 1949 in Regensburg, Studium der Kunstgeschichte, Linguistik und Mediävistik an den Universitäten Regensburg und München. 1983 Promotion im Fach Kunstgeschichte. Anschließend wiederholte Tätigkeit als wissenschaftlicher Assistent an der Universität München. Er war Gastprofessor in Marburg, Frankfurt, Leipzig, Düsseldorf, Nürnberg-Erlangen und ist derzeit in Innsbruck tätig. 1992 Habilitation. Norbert Wolf lebt in München und ist hier vor allem als wissenschaftlicher Autor tätig.

Bei Prestel sind von ihm "Albrecht Dürer", die "Welt der Heiligen", "Tizian" und die Reihe der erotischen Skizzenbücher erschienen. Er ist Beitragsautor in der "Geschichte der bildenden Kunst in Deutschland" und forscht zum Thema Mittelalterliche Handschriften und Albrecht Dürer.

Im Taschen Verlag erschienen Titel wie Meisterwerke der Buchmalerei, Expressionismus, Impressionismus, Islamische Kunst, Griechische Kunst, Landschaftsmalerei, Velázquez, Dürer, Holbein und weitere.

Details

Autor: Prof. Dr. Norbert Wolf
Verlag: Prestel, München
Erstausgabe: 24.08.2015
Auflage: 3. Auflage
Jahr: 2015
Seitenanzahl: 304 Seiten
Buchart: Hardcover
Abbildungen: 235 Farbabbildungen und 6 s/w Abbildungen
Sprache: Deutsch
ISBN 10: 3-7913-8156-3
ISBN 13: 978-3-7913-8156-5
Größe: ca. 327 x 231 x 32 mm
Gewicht: ca. 2.150 Gramm
Zustand: neu, ungelesen