Anne Currier, Skulpturen

 

29,80 EUR

ISBN: 9783897902435  

incl. 7% USt. zzgl. Versand

 
 
Anzahl:   St



Beschreibung

Nancy Weekly, Helen W. Drutt English und Mary McInnes
Anne Currier
Skulpturen

Erste umfassende Publikation über die Skulpturen dieser bedeutenden amerikanischen Künstlerin. Anne Curriers außergewöhnliche Arbeiten betonen durch ein Spiel von Licht, Schatten, Fläche und Masse Räumlichkeit mit einem Verständnis von menschlicher Vitalität.


Anne Currier sagt über ihre Arbeit: "Ich gestalte Skulpturen, die durch das Zusammenspiel von Masse und Hohlraum geformt sind. Durch die Einfachheit und das Miteinander geometrischer Formen wie Zylinder, Kegel, Ebenen und Kanten aus Ton kann ich meiner Neugier für innere und äußere Räume nachgehen. Licht und Schatten, Substanz und Impression in den unterschiedlichen Spielarten sind Gegenstand meiner Arbeiten.

Die Formen sind die Akteure: sie kreuzen sich, dehnen sich aus, kollidieren oder laufen durch-, über-, unter- und nebeneinander und beherrschen so den Raum. Die Winterfarben, die ich hier in Allegany County (Upstate New York, USA) sehe und die reich an Nuancen und Gegensätzen sind, bilden die Quelle für die Glasurfarben: holzkohlefarbene Schwarztöne, Schieferblau und -grau, intensive Rostfarben und warme Brauntöne. Obwohl die gebrannte und glasierte Oberfläche weich erscheint, ist sie hart und fühlt sich wie Sandpapier an. Dieser visuelle und fühlbare Aspekt der Oberfläche in Kombination mit Licht und Schatten erzeugt somit optische Illusionen und räumliche Mehrdeutigkeit."

 

Lieferzeit: Standard max. 21 Tage, Schnellversand 2 Tage*

Details

Autoren: Nancy Weekly, Helen W. Drutt English und Mary McInnes
Verlag: Arnoldsche Art Publishers, Stuttgart
Erscheinungsdatum: 10/2006
Auflage: Erstauflage
Jahr: 2006
Seitenanzahl: 112 Seiten
Abbildungen: 131 Abbildungen in Farbe
Buchart: Broschur
Sprache: Englisch
ISBN 10: 3-89790-243-5
ISBN 13: 978-3-89790-243-5
Größe: ca. 240 x 240 x 4 mm
Gewicht: ca. 600 Gramm
Zustand: neu, ungelesen