August Macke 1887-1914

 

14,99 EUR

ISBN: 9783822863640  

incl. 7% USt. zzgl. Versand

 
 
Anzahl:   St



Beschreibung

Anna Meseure
August Macke 1887-1914

Mackes fröhliche Szenen von Parks, Zoos und Schaufensterbummlern

Im Laufe seines kurzen Lebens verschmolz August Macke (1887-1914) Anregungen aus unterschiedlichsten Quellen zu einem einzigartigen und persönlichen Stil.

Der im Rheinland geborene Macke hatte teil an den Diskussionen seiner Epoche, verfolgte das Entstehen abstrakter Kunst genau und fühlte sich gleichzeitig der Münchner Künstlergruppe "Blauer Reiter" verbunden. Macke selbst entwickelte einen "flächigen", in gewisser Weise ornamentalen Stil, blieb aber stets einer gegenständlichen Darstellung treu.

Seine fröhlichen Szenen von Parks, Zoos und Schaufensterbummlern sind aus kräftigen harmonischen Farben komponiert. Ihre Leuchtkraft erreichte den Höhepunkt, als er 1914 gemeinsam mit Klee und Moilliet nach Tunis reiste und das Licht der Sonne Afrikas erleben konnte.

Malen kann nur einer, der imstande ist, irgendeine Sache einheitlich klangvoll in ihrem ganzen Zauber zu sehen, sei es eine Blume, sei es Menschenhaar. Alle so entstandenen Bilder sind die Spiegel einer harmonischen Seele. Sie ist schlicht und einfach groß und hat nicht nötig, um das Meer zu malen, Symbole dafür zu nehmen. (August Macke)

 

Lieferzeit: Standard max. 21 Tage, Schnellversand 2 Tage*

Inhaltsverzeichnis

Inhalt Seite
Voraussetzungen und künstlerische Anfänge 6
Die Entdeckung des Impressionismus 12
Der Einfluss der Fauves 22
Macke und der "Blaue Reiter" 34
Zwischen "Abstaktion und Einfühlung" 42
Macke und der "Rheinische Expressionismus" 56
Das Welt-Bild in Mackes Bilder-Welt 60
Die Tunisreise 74
Die Vollendung im Unvollendeten 86
August Macke: Lebensdaten 94

Details

Autorin: Anna Meseure
Verlag: Taschen-Verlag, Köln
Erscheinungsdatum: 1995
Auflage: 10. unveränderte Auflage
Jahr: 2014
Seitenanzahl: 96 Seiten
Buchart: Klappenbroschur
Abbildungen: ca. 100 Abbildungen in Farbe
Sprache: Deutsch
ISBN 10: 3-8228-6364-5
ISBN 13: 978-3-8228-6364-0
Größe: ca. 229 x 187 x 10 mm
Gewicht: ca. 500 Gramm
Zustand: neu, ungelesen