Brücke Meisterstücke | Die schönsten Erwerbungen

 

39,90 EUR

ISBN: 9783777421049  

incl. 7% USt. zzgl. Versand

 
 
Anzahl:   St



Beschreibung

Magdalena M. Moeller (Hrsg.)
Brücke Meisterstücke
Die schönsten Erwerbungen des Brücke Museums

Von Kirchners berühmtem Gemälde »Marcella« bis hin zu druckgrafischen Meisterblättern von Pechstein, Heckel und Nolde gibt der handliche Band einen Überblick über die schönsten Erwerbungen des auf die Kunst des Expressionismus spezialisierten Brücke-Museums.

Sammeln auf höchstem Niveau ist der ehrgeizige Anspruch des Brücke-Museums. Nun werden 221 der schönsten Neuerwerbungen der letzten Jahre präsentiert. Viele Werke sind zum ersten Mal ausgestellt. Im Mittelpunkt stehen Gemälde von Kirchner, Schmidt-Rottluff und Otto Mueller. Aber auch besondere Aquarelle und Zeichnungen sowie druckgrafische Unikate der anderen Brücke-Künstler runden die Auswahl ab. Das 1967 eröffnete Brücke-Museum sammelt ausschließlich Werke der Künstlergruppe Brücke.

Alle Exponate werden jeweils in ausführlichen Bildkommentaren erläutert.

 

Lieferzeit: Standard max. 21 Tage, Schnellversand 2 Tage*

Zur Ausstellung

Meisterstücke – Die schönsten Erwerbungen des Brücke-Museums
21. Juni bis 24. November 2013
Brücke Museum, Berlin


Die Sammlung eines Museums ist in den meisten Fällen nie vollständig und daher ständigen Veränderungen unterworfen. Demzufolge ist auch die Tätigkeit des Sammelns nie abgeschlossen. Im Laufe der Zeit eröffnen sich immer wieder neue Möglichkeiten oder glückliche Zufälle. Der Kunstmarkt unterliegt einem permanenten Wandel. Besitzverhältnisse ändern sich, private Sammlungen werden aufgelöst, Sammler möchten ihre Schätze der Öffentlichkeit zugänglich machen. Daraus ergeben sich entscheidende Auswirkungen auf das Erscheinungsbild einer öffentlichen Sammlung. Neben rationalen Erwägungen, wie die Erweiterung des Bestandes um qualitativ herausragende Arbeiten, sinnvolle Ergänzungen und die Schließung eventuell bestehender Lücken, wird eine Sammlung darüber hinaus durch individuelle Vorlieben sowie subjektive Präferenzen geprägt und erhält damit auch einen sehr persönlichen Charakter, der besondere Akzente setzt.

Das Brücke-Museum zeigt in seiner Sommerausstellung 2013 eine einzigartige Auswahl der großartigsten Neuerwerbungen der letzten Jahre. Dem Besucher offenbart sich damit ein direkter Einblick in die museale Erwerbungsstrategie und darin gewissermaßen ein „Blick hinter die Kulissen“ des offiziellen Museumsbetriebs.

Details

Herausgeber: Magdalena M. Moeller
Autoren: Janina Dahlmanns, Regina Klein, L. Mang, Magdalena M. Moeller, Magdalene Schlösser und Cathy Stoike
Verlag: Hirmer Verlag, München
Erscheinungsdatum: 30.06.2013
Auflage: Erstauflage
Jahr: 2013
Seitenanzahl: 264 Seiten
Buchart: Halbleinen
Abbildungen: 121 Abbildungen in Farbe
Sprache: Deutsch
ISBN 10: 3-7774-2104-9
ISBN 13: 978-3-7774-2104-9
Größe: ca. 264 x 236 x 24 mm
Gewicht: ca. 1.600 Gramm
Zustand: neu, ungelesen