Edvard Munch 1863-1944 Leben und vom Tod HC

 

10,00 EUR

ISBN: 9783836527156  

incl. 7% USt. zzgl. Versand

 
 
Anzahl:   St



Beschreibung

Prof. Dr. Ulrich Bischoff
Edvard Munch 1863 - 1944
Bilder vom Leben und vom Tod
Hardcover

Der Schrei der Selbstbefreiung
Gemälde eines der Pioniere des Expressionismus

Für Edvard Munch (1863-1944) war Malen ein Akt der Selbstbefreiung. Seine Darstellungen von Furcht, Verzweiflung und Tod hinterlassen auch bei heutigen Betrachtern noch immer eine kraftvolle visuelle und psychologische Wirkung. Von allen Gemälden Munchs ist "Der Schrei" (1893), auf dem eine von Grauen gepackte Figur zu sehen ist, das berühmteste und sicherlich auch eines der ausdrucksstärksten.

In Munchs Werk widerspiegeln sich die tiefsten Empfindungen des Künstlers: "In Wirklichkeit ist meine Kunst ein freimütiges Bekenntnis, ein Versuch, mich meines eigenen Verhältnisses zum Leben zu versichern...". Auch wenn Edvard Munch nicht eindeutig einer bestimmten Kunstrichtung zugeordnet werden kann, so gilt er doch als einer der Pioniere des Expressionismus.

Die Abbildungen entstammen der englischen Ausgabe. In diesem Buch sind die Abbildungen identisch, der Text jedoch Deutsch.

 

Lieferzeit: Standard max. 21 Tage, Schnellversand 2 Tage*

Inhaltsverzeichnis

Inhalt Seite
Künstlerische Herkunft: Kristiania, Paris, Berlin 6
Der Lebensfries: Ein Gedicht vom Leben, von der Liebe und vom Tod 30
Späte Anerkennung: Portraits, Landschaften, Selbstbildnisse 64
Biografischer Überblick 94

Über Prof. Dr. Ulrich Bischoff

Prof. Dr. Ulrich Bischoff (geboren 1947) studierte Kunstgeschichte, Germanistik, Soziologie, Geschichte, Philosophie, Religionswissenschaften und Pädagogik in Tübingen und Berlin. Seit 1972 hat er zahlreiche Lehraufträge an der Akademie der Bildenden Künste München und an den Universitäten Berlin, Kiel, Hamburg, Passau und Dresden inne. Seit 1994 ist Bischoff Direktor der Gemäldegalerie Neue Meister der Staatlichen Kunstsammlungen in Dresden. Er hat zahlreiche Schriften in den Bereichen der klassischen Moderne und der Gegenwartskunst veröffentlicht, unter anderem Monografien über Edvard Munch und Max Ernst, die beide bei TASCHEN erschienen sind.

Details

Autor: Prof. Dr. Ulrich Bischoff
Verlag: Taschen-Verlag, Köln
Erscheinungsdatum: 1989
Auflage: Sonderauflage
Jahr: 2011
Seitenanzahl: 96 Seiten
Buchart: Hardcover
Abbildungen: ca. 100 Abbildungen
Sprache: Deutsch
ISBN 10: 3-8365-2715-4
ISBN 13: 978-3-8365-2715-6
Größe: ca. 307 x 246 x 15 mm
Gewicht: ca. 1.050 Gramm
Zustand: neu, ungelesen