Emil Nolde | Religiöse Bilder Christliche Bilder

 

29,95 EUR

ISBN: 9783832194307  

incl. 7% USt. zzgl. Versand

 
 
Anzahl:   St



Beschreibung

Dr. Manfred Reuther
Emil Nolde - Die religiösen Bilder / The Religious Paintings
Christliche Legendenbilder

Emil Nolde selbst hielt seine „biblischen und Legendenbilder“ für den Höhepunkt seines künstlerischen Schaffens. Etwa 50 Gemälde rechnete er diesem handschriftlich notierten Kanon zu – dem sich jedoch weit mehr zuordnen lassen. „Die Vorstellungen des Knaben von einst, als ich während der langen Winterabende tief ergriffen in der Bibel lesend saß, wurden wieder wach. Es waren Bilder, die ich las, reichste orientalische Phantastik. Sie wirbelten in meiner Vorstellung immerzu vor mir hoch, bis lange, lange danach der nun erwachsene Mensch und Künstler sie, wie in traumhafter Eingebung, malte und malte.“ Der Band versammelt Glanzlichter aus diesem Schaffensbereicht, darunter das Triptychon ›Martyrium‹ von 1921 und das neunteilige Werk ›Das Leben Christi‹ von 1911/12. Neben Manfred Reuthers Beitrag über Noldes Religiosität und den Zusammenhang der Werke biblischer Thematik mit den ›Phantasien‹ und Figurenbildern behandelt Christian Ring die Rezeptionsgeschichte der ›biblischen und Legendenbilder‹ bis etwa 1937.

• Ausstellung Nolde Stiftung Seebüll in der Dependance Berlin, 11. November 2011 bis 15. April 2012
• Zentrale Motive des Christentums
• Einzigartige Abbildungsqualität

 

Lieferzeit: Standard max. 21 Tage, Schnellversand 2 Tage*

Inhaltsverzeichnis

Autor Inhalt Seite
Manfred Reuther Die »biblischen und Legendenbilder«
The "Biblical and Legend Paintings"
9
Christian Ring Rezeption und Sammlungsgeschichte der »biblischen und Legendenbilder« bis 1937
Reception and Collection History of the "Biblical and Legend Paintings" until 1937
33
Andreas Fluck Der Gemäldezyklus »Das Leben Christi« von 1911/12
The Painting Cycle "The Life of Christ" of 1911/12
93
Manfred Reuther Das Gemälde »Grablegung« von 1915
The Painting "Burial" of 1915
123
  Emil Nolde - »Meine biblischen und Legendenbilder«
Emil Nolde - "My Biblical and Legend Paintings"
138
  Biographische Übersicht
Biographical Overview
146
  Katalog
Catalogue
148
  Ausgewählte Literatur
Selected Literature
154

Zur Ausstellung

EMIL NOLDE. DIE RELIGIÖSEN BILDER
11.11.2011 - 15.04. 2012
Nolde Stiftung Seebüll
Dependance Berlin

Für den Höhepunkt seines künstlerischen Schaffens hielt Emil Nolde seine religiösen Bilder. Es gibt etwa fünfzig Gemälde, die er diesem Kanon zurechnet, es lassen sich jedoch einige mehr darunter einordnen. „In Abständen von jeweils einigen Jahren entstanden immer wieder Bilder mit biblisch religiösem Inhalt“, berichtet Nolde. „Die Vorstellungen des Knaben von einst, als ich während der langen Winterabende tief ergriffen in der Bibel lesend saß, wurden wieder wach. Es waren Bilder, die ich las, reichste orientalische Phantastik. Sie wirbelten in meiner Vorstellung immerzu vor mir hoch, bis lange, lange danach der nun erwachsene Mensch und Künstler sie, wie in traumhafter Eingebung, malte und malte.“

Über Dr. Manfred Reuther

Dr. Manfred Reuther *1944. Studium an der Kunstakademie Düsseldorf sowie an den Universitäten Marburg und Tübingen. Promotion über das Frühwerk Emil Noldes. Lehrtätigkeit als Kunsterzieher, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Nolde Stiftung Seebüll, seit 1992 deren Direktor. Veröffentlichungen über das Leben und Werk des Malers Emil Nolde, den deutschen Expressionismus und zeitgenössische Kunst.

Über Christian Ring

Christian Ring ist seit 2011 stellvertretender Direktor der Nolde Stiftung Seebüll. Studium der Kunstgeschichte und Philosophie. Von 2006 bis 2008 wissenschaftlicher Mitarbeiter der Hamburger Kunsthalle, im Anschluss wissenschaftlicher Mitarbeiter des Museum Giersch .

Details

Herausgeber: Dr. Manfred Reuther
Verlag: DuMont Buchverlag, Köln
Erstverkaufstag: 09.11.2011
Auflage: Erstauflage
Jahr: 2011
Seitenanzahl: 160 Seiten
Buchart: Hardcover
Abbildungen: 120 Abbildungen, davon ca. 90 in Farbe
Sprachen: Deutsch und Englisch
ISBN 10: 3-8321-9430-4
ISBN 13: 978-3-8321-9430-7
Größe: ca. 296 x 253 x 23 mm
Gewicht: ca. 1.250 Gramm
Zustand: neu, ungelesen