Emil Nolde | Mein Garten voller Blumen 2. Auflage

 

29,95 EUR

ISBN: 9783832194833  

incl. 7% USt. zzgl. Versand

 
 
Anzahl:   St



Beschreibung

Dr. Manfred Reuther
Emil Nolde
Mein Garten voller Blumen

Dieser Band ist den Blumen- und Gartenbildern Emil Noldes gewidmet: mit virtuosen Aquarellen und bekannten Gemälden von starker Leuchtkraft und großer Intensität aus allen Schaffensphasen wie auch Pflanzenstudien aus der Südsee und Kreidezeichnungen aus dem Garten von Utenwarf nahe der Nordsee. »Die Farben der Blumen zogen mich unwiderstehlich an«, schreibt Emil Nolde in seiner Biografie, »ich liebte die Reinheit der Farben.«

Überall, wo der Maler sich niederließ, legte er Blumengärten an. Sie regten den großen Farbenmagier unmittelbar zu seinen Blumenaquarellen an, hingegen entstanden die Gemälde zumeist in seinem Atelier. Den Garten in Seebüll hat der Maler selbst entworfen und dem schweren Marschboden abgerungen; in den Wegen finden sich die Initialen A und E für Ada und Emil, »mit einem kleinen Wasser wie ein Schmuck dazwischen, die Buchstaben verbindend«.

Ein besonderer Teil des Bandes ist der Folge der großformatigen Farblithografien von 1913 vorbehalten. Emil Nolde hat sie direkt mit dem Pinsel auf dem Stein gemalt, »fast alle in verschiedensten Nuancen und Zuständen«, berichtet er.

• Attraktiver Bildband zu Blumen und Gärten
• Mit Dokumentation des Gartens in Seebüll

 

Lieferzeit: Standard max. 21 Tage, Schnellversand 2 Tage*

Inhaltsverzeichnis

Autor Inhalt Seite
Manfred Reuther Vorwort
Foreword
9
Manfred Reuther »Grüße von unserem jungen Garten« - Emil Noldes Gärten und seine Blumenbilder
"Greetings from our young garden" - Emil Nolde's Gardens and his Flower Paintings
17
Andreas Fluck »Mit der Natur herzlichst verbunden« - Frühe Gartenbilder
"Affectionately coupled with nature" - Early Garden Pictures
55
Jörg Garbrecht Kraftvolle Stimmungslandschaften
Powerful Atmospheric Landscapes
67
Andreas Weber Garten Seebüll - Papaver und Helianthus
Garden Seebüll - Papaver and Helianthus
77
Andreas Fluck »Notizen und Skizzen« - Kreidezeichnungen
"Notes and sketches" - Chalk Drawings
95
Jörg Garbrecht Verblümter Zierrat?
Floral Embellishments?
113
  Biographische Übersicht
Biographical Overview
126
  Katalog
Catalogue
128
  Ausgewählte Literatur
Selected Literature
132

Zur Ausstellung

Emil Nolde
Mein Garten voller Blumen
Nolde Stiftung Seebüll
Dependance Berlin
06.02.09 - 14.06.09


Von Kindheit an war Emil Nolde eng mit der Natur verbunden – dieses innige Verhältnis hat ihn tief geprägt und sein künstlerisches Schaffen nachhaltig beeinflusst. Die Ausstellung Mein Garten voller Blumen zeigt die ganze Bandbreite von Emil Noldes Blumen- und Gartenbilder in Malerei und farbigen Zeichnungen. Überall, wo de Maler sich niedergelassen hat, legte er Blumengärten an. Sie regten den großen Magier der Farben der Farben an zu seinen leuchtenden Gemälden, die er meist im Atelier vollendet hat. Hingegen sind seine virtuosen Blumenaquarelle vielfach unmittelbar vor der Natur entstanden.

Eine Kabinettausstellung zeigt eine ausgewählte Folge von ersten Farblithographien in großem Format, die im Frühjahr 1913 in einer Flensburger Werkstatt entstanden sind, darunter in 13 Versionen das „Junge Paar“. Nolde hat sie mit vollem Pinsel unmittelbar auf dem Stein gemalt.

Kurator: Dr. Jörg Garbrecht

Über Dr. Manfred Reuther

Dr. Manfred Reuther *1944. Studium an der Kunstakademie Düsseldorf sowie an den Universitäten Marburg und Tübingen. Promotion über das Frühwerk Emil Noldes. Lehrtätigkeit als Kunsterzieher, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Nolde Stiftung Seebüll, seit 1992 deren Direktor. Veröffentlichungen über das Leben und Werk des Malers Emil Nolde, den deutschen Expressionismus und zeitgenössische Kunst.

Details

Herausgeber: Dr. Manfred Reuther
Texte: Dr. Manfred Reuther, Dr. Jörg Garbrecht, Andreas Weber und Andreas Fluck
Übersetzer: Michael Wolfson
Verlag: DuMont Buchverlag, Köln
Erscheinungsdatum: 06.03.2014
Auflage: 2. Auflage
Jahr: 2014
Seitenanzahl: 126 Seiten
Buchart: Hardcover
Abbildungen: 70 Abbildungen in Farbe
Sprachen: Deutsch und Englisch
ISBN 10: 3-8321-9483-5
ISBN 13: 978-3-8321-9483-3
Größe: ca. 292 x 249 x 18 mm
Gewicht: ca. 1.250 Gramm
Zustand: neu, ungelesen