Ernst Wilhelm Nay | Werkverzeichnis der Ölgemälde

Unser alter Preis 409,00 EUR, Sie sparen 319,10 EUR!  

89,90 EUR

ISBN: 9783770122714  

incl. 7% USt. zzgl. Versand

 
 
Anzahl:   St



Beschreibung

Aurel Scheibler (Hrsg.)
Ernst Wilhelm Nay Werkverzeichnis der Ölgemälde
Band I: 1922 - 1951 - Band II: 1952 - 1968

Ernst Wilhelm Nay (Berlin 1902 – Köln 1968) war einer der bedeutendsten Künstler der zweiten Generation der Moderne. Mit seinem vom gegenständlichen zum abstrakten Bild fortschreitenden Werk schlägt er eine Brücke vom Expressionismus zur freien Setzung der Farbe, die er in höchster Meisterschaft beherrschte. Seine imponierende Lebensleistung und sein unverwechselbarer Beitrag zur Entfaltung der Farbe in der modernen Malerei werden durch das Werkverzeichnis in ihrer Frische und Aktualität bestätigt. Das Museum Ludwig in Köln besitzt dank privater Stiftungen eine umfangreiche Sammlung aus allen Werkphasen Nays und hat dem Künstler seit der Eröffnung des Neubaus im Jahre 1986 einen eigenen Saal gewidmet. Nay, der von 1951 bis zu seinem Tode in Köln lebte und arbeitete, wurde seit 1945 eine ständig wachsende Aufmerksamkeit zuteil. Das Museum Ludwig hat es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, den Werkkatalog der Gemälde Nays herauszugeben.

In zwei Bänden werden mehr als 1.300 Gemälde publiziert, deren Gliederung den Werkabschnitten des Künstlers folgt. Der erste Band enthält die sechs Schaffensphasen der Jahre 1922 bis 1951: Frühe Bilder, Dünen- und Fischerbilder, Lofoten-Bilder, in Frankreich entstandene Werke, Hekateund Fugale Bilder. Der zweite Band umfaßt die großartige Vielfalt der Kölner Jahre: Rhythmische Bilder 1952-1953, Scheibenbilder 1954-1962, Augenbilder 1963-1964 und das Spätwerk 1965-1968.

Der unter dem Nationalsozialismus verfemte Künstler ging unbeirrt seinen Weg und schuf ein imponierendes Werk. Sein unverwechselbarer Beitrag zur Entfaltung der Farbe in der modernen Malerei wird durch das Werkverzeichnis in seiner Frische und Aktualität bestätigt.

Die Bücher werden in hochwertigem Leinenschuber und darum noch einem unbedrucktem, weißen Schutzschuber geliefert.

Bitte beachten sie auch unser Angebot: Ernst Wilhelm Nay Werkverzeichnis der Aquarelle - Gouachen - Zeichnungen. Band 1 (ISBN: 978-3-7757-2194-3).

 

Lieferzeit: Standard max. 21 Tage, Schnellversand 2 Tage*

Lieferstatus

Derzeit ist dieses Buch nicht am Lager und auch ab Verlag nicht lieferbar.

Bitte
bestellen Sie einfach vor und wir bemühen uns, es schnellstmöglich für Sie zu besorgen.

Bei Amazon erhalten Sie das Buch hier: Ernst Wilhelm Nay | Werkverzeichnis der Ölgemälde - Band I: 1922 - 1951 - Band II: 1952 - 1968

Über Aurel Scheibler

Aurel Scheibler, (geb. 1960) ist von Kindheit an mit dem Werk Nays vertraut. Er war am Museum of Modern Art in New York und im internationalen Kunsthandel tätig und wurde 1987 vom Museum Ludwig mit der wissenschaftlichen Bearbeitung des Werkkataloges beauftragt.

Über Prof. Dr. Siegfried Gohr

Prof. Dr. Siegfried Gohr, (geb. 1949), Studium der Kunstgeschichte, Archäologie und Philosophie in Köln und Tübingen. 1974 promovierte er und übernahm eine wissenschaftliche Assistenz am Wallraf-Richartz-Museum in Köln. 1978 bis 1985 war er Direktor der Kölner Kunsthalle, danach bis 1991 Direktor des renommierten Museum Ludwig in Köln. Heute hat Siegfried Gohr eine Professur für Kunstgeschichte an der Kunstakademie Düsseldorf inne, wo er auch Direktor der Akademie-Galerie ist. Er veröffentlichte zahlreiche Publikationen zur zeitgenössischen Kunst.

Details

Herausgeber: Aurel Scheibler und Museum Ludwig, Köln
Verlag: DuMont Buchverlag, Köln
Auflage: Erstauflage
Jahr: 1990
Seitenanzahl: 792 Seiten
Buchart: Leinen im Leinenschuber (unbedruckt) und Schutzschuber (unbedruckt)
Abbildungen: 1.303 Abbildungen, davon 703 in Farbe
Sprachen: Deutsch
ISBN 10: 3-7701-2271-2
ISBN 13: 978-3-7701-2271-4
Größe: ca. 335 x 260 x 80 mm
Gewicht: ca. 6.000 Gramm
Zustand: neu, ungelesen