Bauhaus 1919-1933 aus dem bauhaus archiv Aufl. '15

 

20,00 EUR

ISBN: 9783836519663  

incl. 7% USt. zzgl. Versand

 
 
Anzahl:   St



Beschreibung

Prof. Dr. Magdalena Droste
Bauhaus 1919 - 1933
bauhaus archiv

Eine umfassende Studie der berühmten Schule für Kunst und Architektur

Das Bauhaus-Archiv/Museum für Gestaltung in Berlin beherbergt die weltweit wichtigste Sammlung zur Bauhaus-Schule. Dokumente, Produkte aus allen Designsparten, Studien, Unterrichtsskizzen, architektonische Pläne und Modelle: All dies gehört zum umfassenden Inventar. Das Archiv widmet sich der Erforschung und Präsentation der Geschichte des Bauhauses, wozu auch das New Bauhaus in Chicago und die Hochschule für Gestaltung in Ulm gehören.

Dieses Buch, das mit Zugriff auf die umfangreiche Sammlung des Bauhaus-Archivs entstanden ist, zeichnet anhand ihrer wichtigsten Vertreter, darunter Walter Gropius, Marcel Breuer, Wassily Kandinsky und Paul Klee, die Geschichte und Wirkung dieser legendären Kulturinstitution nach, die bis heute stilbildend ist.

Die im Angebot gezeigten Seiten entstammen der Ausgabe in Englisch. Hier erhalten Sie selbstverständlich die Ausgabe in Deutsch mit deutschem Text.

 

Lieferzeit: Standard max. 21 Tage, Schnellversand 2 Tage*

Inhaltsverzeichnis

Inhalt Seite
Vorwort 6
Zur Vorgeschichte des Bauhauses 8
Bauhaus Weimar: Das expressionistische Bauhaus 20
Die Lehrer 22
Johannes Itten 4und sein Unterricht 24
Die Werkstätten 34
Fest - Arbeit - Spiel 38
Frauen am Bauhaus 40
Architekturunterricht und Siedlungsplanung 42
Der Gropius-Itten-Konflikt 46
Das Bauhaus in Weimar zwischen den politischen Fronten 46
Kunst und Technik - eine neue Einheit 52
De Stijl am Bauhaus 54
Unterricht Paul Klee 62
Untericht Wassily Kandinsky 66
Die keramische Werkstatt 68
Die Textilwerkstatt 72
Die Metallwerkstatt 75
Die Möbelwerkstatt 82
Glas- und Wandmalereiwerkstatt 86
Werkstätten für Holz- und Steinbildhauerei 91
Werkstatt für Buchbinderei 95
Graphische Druckerei 98
Die Bühne am Bauhaus Weimar 101
Bauhaus-Ausstellung 1923 105
Architektur am Bauhaus Weimar 110
Die Erdrosselung des Bauhauses in Weimar 113
Bauhaus Dessau: Hochschule für Gestaltung 118
Das Bauhausgebäude in Dessau 120
Die Meisterhäuser 126
Siedlung Törten 132
Schulreformen 1925 und 1927 134
Bauhausbücher - Bauhauszeitschrift 137
Vorkurse Josef Albers und László Moholy-Nagy 140
Unterricht Paul Klee und Wassily Kandinsky in Dessau 144
Produktion und Unterricht in den Werkstätten 146
Die Druck- und Reklamewerkstatt 148
Die Textilwerkstatt 150
Werkstätten für Tischlerei, Metall, Wandmalerei und plastische Werkstatt 152
Die Bühne am Dessauer Bauhaus 158
Schwierige Zeiten 1926/1927 161
Der Rücktritt von Walter Gropius 163
Hannes Meyer: Volksbedarf statt Luxusbedarf 164
Neuorganisation des Bauhauses 167
Neuorganisation der Werkstätten 174
Ausbauwerkstatt - Tischlerei 175
Ausbauwerkstatt - Metall 176
Ausbauwerkstatt - Wandmalerei 178
Werkstatt für Reklame 180
Webereiwerkstatt 184
Die Bühne unter Hannes Meyer 186
Freie Malklassen 188
Architekturunterricht unter Hannes Meyer 190
Die Bundesschule in Bernau 193
Erweiterung der Siedlung Törten 196
Leistungsbilanz des Bauhauses unter Hannes Meyer 196
Die Entlassung von Hannes Meyer 199
Mies van der Rohe: Das Bauhaus wird zur Architekturschule 202
Der neue Kurs am Bauhaus 204
Finanzielle Schwierigkeiten - politische Kämpfe 207
Architekturunterricht Hilberseimer und Mies van der Rohe 210
Die Junkers-Siedlung 216
Werkstätten für Reklame und Fotografie 218
Webereiwerkstatt und Ausbauwerkstatt 224
Das politische Ende in Dessau 226
Ein deutsches Bauhaus? Das Ende des Bauhauses 228
Das Bauhaus in Berlin 232
Anhang  
Anmerkungen 240
Biographien 242
Bibliographie 254
Bildnachweis 255

Rezensionen

"Das Buch Bauhaus von Magdalena Droste von TASCHEN vermittelt kompakt und zu günstigem Preis einen ersten Überblick über den theoretischen Ansatz des Bauhauses und dem damit verbundenen Design- und Kunstverständnis des 20. Jahrhunderts. Kurz und prägnant beleuchtet die Professorin für Kunstgeschichte der Technischen Universität Cottbus den Aufbau und die Geschichte des Bauhauses ... Die Besonderheit des Bandes ergibt sich vor allem aus der vielseitigen und interessanten Bebilderung durch Skizzen und Fotos unterschiedlicher Quellen."
[Casa Deco, München]

„Die Fülle der Abbildungen in diesem Band, die die Beiträge und eine umfassende Dokumentation begeleiten, illustriert nicht nur das Gelesene, sondern fordert den Leser auf, Bauhaus zu erleben.“
[Wohnen, Wien]

"La référence. Fondée à Weimar en 1919, l’école du Bauhaus développe une approche révolutionnaire vers la recherche du fonctionnalisme. A travers ce beau livre, illustré des archives de la collection du Bauhaus Archive Museum of Design de Berlin, Magalena Droste retrace l’histoire de ce courant artistique qui a changé la face de l’art et de l’architecture avec les réalisations des plus grands représentants, dont Walter Gropius, Marcel Breuer, Vassily Kandinsky et Paul Klee."
[Sport&Style L’Equipe, Paris]

Über Prof. Dr. Magdalena Droste

Prof. Dr. Magdalena Droste studierte Kunstgeschichte und Literaturwissenschaft in Aachen und Marburg. Ab 1980 war sie am Bauhaus-Archiv in Berlin tätig, seit 1997 ist sie Professorin für Kunstgeschichte an der BTU Cottbus. Sie hat bei zahlreichen Ausstellungen und Publikationen zu Bauhaus- Künstlern mitgearbeitet und eine Vielzahl von Aufsätzen zur Textilwerkstatt des Bauhauses sowie zum Kunsthandwerk als Frauenberuf veröffentlicht.

Details

Herausgeber: Peter Hahn
Autorin: Prof. Dr. Magdalena Droste
Verlag: Taschen-Verlag, Köln
Erscheinungsdatum: 21.11.2015
Auflage: Neuauflage
Jahr: 2015
Seitenanzahl: 256 Seiten
Buchart: Hardcover
Abbildungen: zahlreiche zum Teil farbige Abbildungen
Sprache: Deutsch
ISBN 10: 3-8365-1966-6
ISBN 13: 978-3-8365-1966-3
Größe: ca. 322 x 248 x 30 mm
Gewicht: ca. 2.000 Gramm
Zustand: neu, ungelesen