Eileen Gray | Leben und Werk der Designerin - Flex

Unser alter Preis 29,80 EUR, Sie sparen 9,90 EUR!  

19,90 EUR

ISBN: 9783829606912  

incl. 7% USt. zzgl. Versand

 
 
Anzahl:   St



Beschreibung

Prof. Dr.-Ing. Peter Adam
Eileen Gray - Leben und Werk der Designerin
Die Biographie von Peter Adam

Jahrzehntelang war sie so gut wie vergessen. Erst in den späten 60er Jahren entdeckte man sie wieder und feiert sie seitdem als Pionierin des modernen Design. Der Name Eileen Gray (18781976) wird heute im selben Atemzug mit Le Corbusier, Mies van der Rohe oder Marcel Breuer genannt, und einige ihrer Entwürfe etwa der Tisch E1027 oder der Bibendum Stuhl erlangten Kultstatus, werden auf Auktionen zu Höchstpreisen gehandelt und in Lizenz nachgebaut. Eileen Gray, höhere Tochter schottischirischer Eltern, studierte anfangs Malerei in London und zog 1906 für den Rest ihres langen Lebens nach Paris. Dort begann sie ihre Karriere mit ungewöhnlichen Lackarbeiten. In dieser sehr aufwendigen und kostspieligen Technik, die sie bei einem japanischen Kunsthandwerker erlernte, entwarf sie funktional und sparsam geometrisch gestaltete Raumteiler, Wandverkleidungen, sogar Möbel, die die Pariser Hautevolee ebenso begeisterten wie ihre intellektuellen Bewunderer, darunter Somerset Maugham und Gertrude Stein. Der 1.Weltkrieg veränderte die gesellschaftliche und ästhetische Landschaft grundlegend. Zeitgleich mit Bauhaus und De Stijl entwickelte sich Eileen Gray in den 20er Jahren zu jener Repräsentantin einer streng den Gesetzen von Funktion und Material folgenden Moderne, als die sie heute gefeiert wird. Ihr eigenes, selbst entworfenes und eingerichtetes Haus in Südfrankreich das angeblich Le Corbusier vor Neid erblassen ließ setzte Maßstäbe für einen radikal modernen Lebensstil, einen Hauch von Luxus inbegriffen. Peter Adams' erste, 1984 erschienene Biographie zu Leben und Werk dieser außergewöhnlichen Künstlerin trug seinerzeit entscheidend zum weltweiten Eileen GrayRevival bei. Der britische Kunstkritiker und Autor zahlreicher Bücher und für BBC verfasster Beiträge zur Kunst des 20. Jahrhunderts legt jetzt eine revidierte, um Informationen und neu entdeckte Materialien bereicherte Fassung seiner schon damals hochgelobten Eileen GrayBiographie vor.

Das Buch ist auch als Ausgabe in Englisch (ISBN 978-3-8296-0692-9 - Eileen Gray - Her Life and Work) lieferbar. Bitte geben Sie bei der Bestellung an, wenn wir Ihnen diese Ausgabe liefern sollen.

 

Lieferzeit: Standard max. 21 Tage, Schnellversand 2 Tage*

Inhaltsverzeichnis

Inhalt Seite
VORWORT 9
EINLEITUNG 11
1 Frühe Jugend und Schulzeit 13
2 Auf nach Paris 19
3 Erster Schritt ins Berufsleben 27
4 Der Lackkult 39
5 Der Erste Weltkrieg 47
6 Mit Elan in die zwanziger Jahre: Rue de Lota 49
7 Die Galeristin: Jean Désert 63
8 Monte Carlo und danach 69
9 L'Architecture Vivante - eine Architektur fürs Leben 77
10 Der Wendepunkt 82
11 Auf dem Weg zur Architektur 87
12 Das Haus E1027 97
13 Das Leben als Architektin 111
14 Ein eigenes Haus:Tempeä Pailla 119
15 Bauen für Andere 127
16 Der Zweite Weltkrieg 136
17 Neubeginn 141
18 Das letzte Haus: Lou Pérou 157
19 Späte Anerkennung 167
Epilog 179
Postskriptum 180
TAFELN  
I. Architektur | Innenarchitektur 185
II. Möbel 255
III. Rue Bonaparte, Paris 346
ANHANG  
Ausstellungen 354
Bibliographie 355
Personenregister 357

Über Prof. Dr.-Ing. Peter Adam

Prof. Dr.-Ing. Peter Adam ist Inhaber des Lehrstuhls für Oberflächentechnik an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Er arbeitete über 20 Jahre als Leiter der Fertigungsverfahrensentwicklung bei der Motoren- und Turbinen-Union München.

Details

Autor: Prof. Dr.-Ing. Peter Adam
Übersetzerinnen: Andrea Stumpf und Gabriele Werbeck
Verlag: Schirmer/Mosel, München
Erscheinungsdatum: 07/2014
Auflage: Sonderauflage
Jahr: 2014
Seitenanzahl: 360 Seiten
Abbildungen: 164 Farb- und Duotonetafeln und 265 Abbildungen
Buchart: Flexcover
Sprache: Deutsch
ISBN 10: 3-8296-0691-5
ISBN 13: 978-3-8296-0691-2
Größe: ca. 232 x 198 x 32 mm
Gewicht: ca. 1.400 Gramm
Zustand: neu, ungelesen