Zeitgenössische Porzellanplastik viel int. Design

 

25,45 EUR

ISBN: 9783927793484  

incl. 7% USt. zzgl. Versand

 
 
Anzahl:   St



Beschreibung

Wilhelm Siemen (Hrsg.)
Begegnungen
Zeitgenössische Porzellanplastik

Dieses Buch entstand im Jahr 1999 anlässlich einer Ausstellung im Deutschen Porzellan Museum in Hohenberg / Eger. Walther Stürmer fand seinen Weg zur Keramik und dem Porzellan in Gustavsburg, wo er unter Stig Lindberg arbeitete. Er war lange Jahre für die Porzellanfirmen Rosenthal AG, Selb, und W. Goebel Porzellanfabrik GmbH & Co.KG, Rödental, tätig. In diesen Firmen oblag ihm die künstlerische Leitung der Kunstabteilungen. Hierbei ist in dieser Zeit nicht die Porzellanplastik in Form von Tieren, Menschen oder Putten zu verstehen. Bei Rosenthal leitete Walther Stürmer Ende der 60er Jahre die Abteilung der limitierten Kunst, die Rosenthal Relief Reihe von Künstlern der Gegenwart. Die Designer, die hier mit Stürmer für Rosenthal arbeiteten, finden sich im Anhang mit Abbildungen und Text zu Ihren Modellen wieder. Auch für Goebel führte er diese Art der Arbeit fort. Die unter Wilhelm Goebel geschaffene Goebel Galerie wurde durch Stürmer verantwortet. Heute beschäftigt sich Stürmer weiterhin mit Porzellan und Design. Er sucht weiterhin neue Herausforderungen mit Porzellan. So zeigen seine aktuellen Entwürfe Formationen und Deformationen der Kraft des Porzellans.

Im Anhang zu finden ist eine komplette Auflistung der Werke innerhalb der Rosenthal Relief Reihe, solange Stürmer für Rosenthal tätig war. In dieser Art und Weise vorher nicht erschienen - das Buch Limitierte Kunstreihen 1968-1983, Selb 1983 (Hrsg.: Rosenthal AG), enthält nicht so detaillierte Abbildungen und ist aufgrund mangelnder Qualität heute kaum noch als Buch zu erhalten.

Ein noch größerer Teil mit ganzseitigen Aufnahmen ist den unter Walther Stürmer enstandenen Kunstwerken für Goebel gewidmet. Meines Wissens ist diese Aufstellung die einzige, die über diese Zeit der Goebel Galerie erschienen ist.

Verzeichnete Künstler:

Biografien und Werknachweise

 

Lieferzeit: Standard max. 21 Tage, Schnellversand 2 Tage*

Rosenthal Limitierte Kunstreihe

Goebel Galerie

  • Herbert Albrecht
  • Bernd Altenstein
  • Horst Antes
  • Edgar Augustin
  • Christa Baumgärtel
  • Christa Biederbick
  • Wolfgang Bier
  • Lutz Brockhaus
  • Hede Bühl
  • Thomas Duttenhöfer
  • Lothar Fischer
  • Wieland Förster
  • Fotis
  • Andreas Frömberg
  • Peter Großbach
  • Jana Grzimek
  • Waldemar Grzimek
  • Yoshimi Hashimoto
  • Richard Heß
  • Christian Höpfner
  • Barbara Keidel
  • Jan Koblasa
  • Hans Kock
  • Detlef Kraft
  • Volkmar Kühn
  • Klaus Kütemeier
  • Gerhard Marcks
  • Waldemar Otto
  • Ioan Pârvan
  • David Pelletier
  • Joachim Schmettau
  • Michael Schoenholtz
  • Jochen Sendler
  • Wilhelm Uhlig
  • Voré
  • Andreas Wegner
  • Hans Wimmer

Details

Herausgeber: Wilhelm Siemen
Verlag: Deutsches Porzellan Museum, Hohenberg / Eger
Auflage: Erstauflage
Jahr: 1999
Seitenanzahl: 251 Seiten
Abbildungen: viele s/w- und Farbabbildungen
Buchart: Broschur
Auflage: 1.000 Stück
Sprache: Deutsch
ISBN 10: 3-927793-48-5
ISBN 13: 978-3-927793-48-4
Größe: ca. 280 x 207 mm
Zustand: neu, ungelesen

Weitere interessante Titel zu diesem Thema:

ars porcellana, die rosenthal relief reihe ab 1968

Porzellan: Unikate und Editionen