Email-Uhren - hochwertiges Buch zum Superpreis

Unser alter Preis 50,62 EUR, Sie sparen 40,72 EUR!  

9,90 EUR

ISBN: 9783922545125  

incl. 7% USt. zzgl. Versand

 
 
Anzahl:   St



Beschreibung

Alfred Leiter und Dr. Alma Helfrich-Dörner
Email-Uhren
Kostbarkeiten unter den Taschenuhren. Zur Technik und Geschichte der Email-Malerei

Das Standardwerk zu den mit Email verzierten Uhren. Bereits im Jahre 1978 erschien in Kornwestheim das vorliegende Buch, welches das Thema sehr professionell aufarbeitet und anhand guter Abbildungen auch beschreibt.

Das Buch beschreibt das Thema der Email-Malerei auf uhren auch aus kuturhistorischer Sicht, so werden die Motive in geschichtlichem Zusammenhang dem Leser näher gebracht.

Das Buch ist zweisprachig in Englisch und Deutsch.

 

Lieferzeit: Standard max. 21 Tage, Schnellversand 2 Tage*

Vorwort

Es hieße Eulen nach Athen tragen, wollten wir mit vorliegendem Uhrenband der Fülle der auf dem Markt befindlichen technischen und historischen Fachbücher über Uhren und Uhrengeschichte ein weiteres hinzufügen.

Verleger und Verfasser dieses Werkes wenden sich vielmehr an Menschen, die dem Dichter zustimmen, wenn er sagt: „Weltgeheimnis ist die Schönheit, das uns lockt in Bild und Wort“; denn „göttlich und unsterblich ist das Schöne“, und „das einfach Schöne soll der Kenner schätzen.“

In diesem Sinne möchten sie den Leser, der gefallen daran findet, sich an schönen Dingen zu erfreuen, im Zusammenhand mit kostbaren Zeitmessern in deren Entstehungszeit hineinführen und aufzeigen, wie diese Uhren aufgezogen (Uhrenschlüssel!), getragen (Chatelaine!) und aufbewahrt (Uhrenständer!) wurden.

Diese Lektüre will aber nicht anstrengen, sie möchte vielmehr unterhaltend sein und insbesondere auch herausstellen und dartun, welche Absichten und welches Gedankengut der Antike. Mythologie und Frühgeschichte die Uhrmacher, Emailmaler und Goldschmiede bewegte, von welchen künstlerischen Stilrichtungen und Idealen sie erfüllt waren, haben sie doch alle sich bei ihrer heiklen Arbeit etwas gedacht, gleichwohl ob sie auf große Taten historischer Persönlichkeiten verwiesen oder ihrer Um- und Nachwelt mitteilten, was für Ereignisse und Gedanken und welches Kunstempfinden und erleben ihre Zeit und sie selbst bewegte und sie zum kreativen Wirken anregte.

Inhaltsverzeichnis

Inhalt Seite
Zweitbewußtsein und Uhren 8
Als die ersten Kleinuhrmacher berühmt wurden 10
Email, Emaillieren und die Emailmaler 12
Verzeichnis der Uhrmacher der abgebildeten Uhren 35
Emailmaler 36
Literaturangaben 40
Die Uhr als Schmuckstück und Raumschmuck in der Renaissance 50
Hochbegehrte Türmchenuhren 60
Abschied von Äneas von Königin Dido 68
Alexander der Große und die familie des Darius 78
Die "Minute" ist 500 Jahre alt 88
Barock 98
Der Tod des Adonis 102
Zum Stil des Rokoko 108
Zur geschichte des Tees 112
Ch. A. Boulle und seine Kunst 118
Atabische Ziffern - römische Ziffern 124
Zur Geschichte des Porzellans 128
Artemis und Aktäon 136
Endymion und die Mondgöttin 146
Der Triumph der Meeresgöttin Aphitrite 154
Zum Barockstil 164
Pendeluhren. Lieblingszeitmesser des Barock und Rokoko 172
Zur Geschichte des Parfüms 180
Harun al Raschid 184
Alexander der Große auf seinen Kriegszügen gegen Persien 190
Uhrmacher caron wurde zum Höfling 212
Kostbare Flußperlen 220
Seit wann gibt es Rubine als Zapfenträger in der Uhr? 236
Zur Geschcihte der Harfe 246
Zur Geschichte der Mandoline 264
Auch Uhrenschlüssel haben ihre Geschichte 274

Details

Autoren: Alfred Leiter und Dr. Alma Helfrich-Dörner
Fotos: Günter Meyer, Pforzheim
Übersetzer: Eric H. Hawksley, Pensby und Raymond Harbotle, Chester
Verlag: Werbe-Verlag / Minner Verlag, Kornwestheim
Auflage: Erstauflage
Jahr: 1978
Seitenanzahl: 275 Seiten
Abbildungen: zahlreiche farbige Hochglanzfotos
Buchart: Leinen mit Schutzumschlag
Sprache: Deutsch und Englisch
ISBN 10: 3-922545-12-2
ISBN 13: 978-3-922545-12-5
Größe: ca. 228 x 210 x 26 mm
Gewicht: ca. 1.400 Gramm
Zustand: neu, ungelesen